LEDs zählen zu den energie-effizientesten Leuchtmitteln überhaupt. Ergänzt um ihre Leuchtdauer von mehreren Zehntausend Stunden spricht alles für den Einsatz von LEDs rund ums Thema Beleuchtung. Unsere Info-Seite hilft Ihnen, genau die passende Leuchte für Ihre Ansprüche zu finden.
zurücksetzen

 

Jetzt finden
/html/product/listing/listingContentLED.html? /html/product/listing/listingContentLED.html?
Helligkeit
Die Helligkeit einer Lichtquelle wird in Lumen gemessen. Anders als Watt-Angaben berücksichtigt diese Maßeinheit die menschliche Lichtempfindlichkeit in Abhängigkeit zur Farbe. Das erklärt sich dadurch, dass das menschliche Auge gelbgrünes Licht sehr viel besser wahrnimmt als beispielsweise rotes. Bei identischer Farbe lassen sich also Glüh-, Halogen- und LED-Lampen bestens miteinander vergleichen. Eine ungefähre Einschätzung gibt unsere Übersicht.
Wattzahlenvergleich
Zusammengefasst lässt sich also grob sagen, dass man z.B. statt der bisherigen 40W Glühlampe ein vergleichbares Ergebnis mit einer 5W starken LED-Lampe erreicht. Auch wenn eine LED-Lampe in der Anschaffung also erstmal deutlich teurer als eine Glühlampe ist, rechnet sie sich so sehr schnell und man spart bares Geld.
Der Verbrauch
Vergleicht man den Energieverbrauch einer LED-Lampe mit dem einer Glühlampe, zeigt sich das immense Sparpotenzial von LEDs. So erreicht eine 5W starke LED-Lampe die gleiche Helligkeit wie ein 40W starkes Modell einer Glühlampe. Entsprechend geringer fallen im Umkehrschluss die zu zahlenden Kilowattstunden an. Im Gegensatz zur Glühbirne, bei der die Effizienz beim Dimmen stark abfällt, steigt bei der LED durch das Dimmen die Effizienz nochmals stark an. So rechnet sich der höhere Anschaffungspreis einer LED-Lampe sehr schnell - erst recht, wenn man ihre hohe Lebensdauer von mehreren zehntausend Stunden mit einbezieht.
Kostenkalkulation
Kostenkalkulation**

Klassische Glühbirne:
(40W x 4 Std. am Tag x 365 Tage) /1000 x 29,1 Cent/KWh = 16,99 €

Typisches LED-Leuchtmittel:
(5W x 4 Std. am Tag x 365 Tage) /1000 x 29,1 Cent/KWh = 2,12 €

Ersparnis:
14,87 €
**auf Basis von 4 Stunden täglicher Nutzung
Lichtfarbe/Farbtemperatur
Die Lichtfarbe bzw. Farbtemperatur hat sowohl Einfluss auf die Wahrnehmung wie auch die Stimmung. Rötliche bis orange Farbtöne werden als warm wahrgenommen und tragen z.B. im Wohnbereich zum Wohlfühl-Ambiente bei. Bläuliches Licht hingegen eignet sich beispielsweise für Arbeitsbereiche, da es als kalt wahrgenommen wird und Kontraste stärker hervorhebt.
Farbspektrum
Farbspektrum
Eigenschaften
Bezeichnung
Farbtemperatur
Beschreibung
Wirkung auf den Menschen
Sortiment
warmweiß
2.700 K
ähnlich Glühlampenlicht
gemütlich und behaglich
warmweiß
3.000 K
ähnlich Halogenlampenlicht
gemütlich und behaglich
kaltweiß
4.000 K
ähnlich Leuchstofflampe
sachlich und neutral
kaltweiß
6.500 K
tageslichtähnlich (bläulich)
technisch und anregend
RA-Wert
Der Farbwiedergabeindex gibt an aus welchen Einzelfarben sich das Licht einer Lampe zusammensetzt. Denn anders als natürliches Tageslicht setzt sich die Farbe einer LED-Lampe aus einer kleinen Auswahl definierter Farben zusammen, wie diese Bilder zeigen:
RA-Wert
Die Auswirkungen
Je nachdem aus welchen Anteilen von Einzelfarben sich das eigentlich weiß aussehende Licht zusammensetzt, ergeben sich zum Teil erhebliche Unterschiede in der Wahrnehmung. Wie eklatant diese ausfallen können, zeigen die unten aufgeführten Beispielbilder.
Beispielbilder
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten, Nachnahmegebühr und je Zahlungsart anfallender Transaktionsgebühren.
4 
Unser ehemaliger Preis
Zuletzt angesehen (0)